Bufust Stiftung Hilfe für Helfer in Human-, Zahn- und Tiermedizin
Bufust Stiftung Hilfe für Helfer in Human-, Zahn- und Tiermedizin
Die allererste finanzielle Unterstützung durch unsere Stiftung erfolgt am 24.6.2015:
v.l.n.r.: W. Mannherz, Fr. Dr. I. Mannherz, Fr. B. Zogall, Fr. Dr. D. Vahsen-Ahrens, Dr. J. Freienberg

Der Vorstand überreicht einen Spendenscheck in Höhe von 900 Euro an die Gründer des "Zahnmobil - Hilfe mit Biss" in Hannover, http://www.zahnmobil-hannover.de

Mit großem Respekt vor Idee und Umsetzung dieses humanitär-zahnmedizinischen Projekts wünschen wir dem Gründer-Ehepaar und seinen Mitstreitern weiterhin viel Erfolg und Erfüllung bei ihrer Arbeit!

Förderungen unserer Stiftung am 20.1.2016:

v.l.n.r.: Dr.J. Freienberg, Karen Säuberlich, Nina Hermann, Dr. D.Vahsen-Ahrens, Britta Zogall

Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 2.500 € an zwei aktive Mitarbeiterinnen der Organisation "Medinetz Hannover e.V", http://www.medinetz-hannover.de, in den Räumen der Bufust Stiftung in Hannover.
Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen bei der Unterstützung von Mitmenschen ohne Krankenversicherung /anonym in medizinischen Notfällen!

                                                     und außerdem

vlnr: Kristin Heike,Andrea Schwarz,Dr. J. Freienberg,Susi Duhme,Dr. D. Vahsen-Ahrens,Britta Zogall

Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 2.500 € durch den Stiftungsvorstand an die Vorstandsmitglieder Andrea Schwarz und Kristin Heike sowie Mitglied Susi Duhme des Vereins "KrAssUnARTig e.V" fürs Projekt "Krasser Hund",http://krassunartig.weebly.com/krasser-hund---ta-notversorgung.html
Viel Erfolg wünschen wir bei der akut-tiermedizinischen Versorgung kranker Vierbeiner von bedürftigen Mitmenschen!

Das "Medinetz Hannover" sowie "KrAssUnArtig" für den "Krassen Hund" haben von uns am 25.4.16 die erste von vier in 2016 geplanten quartalsmäßigen Förderungen erhalten: 300 € an "Medinetz", 300 € für "Krasser Hund".

Macht´s weiterhin sooo gut!

06/16: je 300 Euro gehen an "Medinetz" in Hannover und an "KrAssUnArtig" für das Projekt " Krasser Hund".

 

09/16: je 300 Euro gehen an "Medinetz" in Hannover und an "KrAssUnArtig" für das Projekt " Krasser Hund".

Weiterhin viel Erfolg und Freude am Tun!

v.l.n.r.: B. Zogall, Dr. D. Vahsen-Ahrens, Dr. J. Freienberg, K. Cohrs, M. Arslan

Übergabe eines Förderschecks in Höhe von 2.500 Euro an die "Hildesheimer Aidshilfe e.V.", http://www.hildesheimer-aids-hilfe.de , vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand Frau Cohrs und die soz.päd. Mitarbeiterin Frau Arslan am 26.10.2016.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg insbesondere bei der Antidiskriminierungsarbeit durch Aufklärung und Beratung von in medizinischen Bereichen tätigen Berufsgruppen!

 

 

19.12.2016: je 300 Euro Fördermittel gehen an "Medinetz" Hannover und an "KrAssUnArtig" in Hannover für das Projekt "Krasser Hund". 

Wir freuen uns, dass es Euch gibt!

 

 

vlnr: Dr. Freienberg, B. Zogall, G. Jürgens mit Weimaraner Amber, Dr. Vahsen-Ahrens, K.-H. Hake mit Labrador-Retriever Emma

Förderung der "Rettungshundestaffel Weserbergland e.V." 

https://rhs-weserbergland.de  mit 2.500 Euro am 1.2.2017.

Weiterhin soviel Freude an Ihrem so vielseitigem Arbeiten und viel Erfolg beim Wiederfinden der Vermissten!

Mitte März 2017:

je 300 Euro fließen rückwirkend für das 1. Quartal 2017 an

                   "Medinetz Hannover e.V."

                                        "KrAssUnARTig e.V" für das Projekt "Krasser Hund" und die " Hildesheimer Aidshilfe e.V.".

 

Mit 1.500 Euro wird der neu gegründete und als gemeinnützig anerkannte Förderverein "Zahnmobil-Hilfe mit Biss" rückwirkend für 2016 und für I.17 unterstützt.

 

 

24.5.17: Überreichung eines Förderschecks in Höhe von 2.500 € an Frau Demitz, Vorstandsvorsitzende von "Calluna e.V.", dem Kinder-und Jugendhospizdienst in Bispingen. Wir sind sehr berührt von diesem Engagement! 
Alles Gute weiterhin wünscht der Stiftungsvorstand, heute und auf dem Foto vertreten durch Dr. Freienberg (links) und Britta Zogall (rechts)

Mitte Juni 2017:

je 300 Euro fließen rückwirkend für das 2. Quartal 2017 an

 "Medinetz Hannover e.V.",  "KrAssUnARTig e.V" für das Projekt "Krasser Hund", "Zahnmobil - Hilfe mit Biss" und die " Hildesheimer Aidshilfe e.V.".

 

Mitte September 2017:

je 300 Euro fließen rückwirkend für das 3. Quartal 2017 an

 "Medinetz Hannover e.V.",  "KrAssUnARTig e.V" für das Projekt "Krasser Hund", "Zahnmobil - Hilfe mit Biss" und die " Hildesheimer Aidshilfe e.V.".

Mitte Dezember 2017:

je 300 Euro fließen rückwirkend für das 4. Quartal 2017 an

 "Medinetz Hannover e.V.",  "KrAssUnARTig e.V" für das Projekt "Krasser Hund", "Zahnmobil - Hilfe mit Biss" und die " Hildesheimer Aidshilfe e.V.".

Ende März 2018:

wir fördern mit je 300 Euro für das 1. Quartal 2018 die Organisationen:

"Medinetz Hannover e.V.",  "Kinder- und Jugendhospizdienst Calluna e.V.",           

"Hildesheimer Aidshilfe e.V.", "Zahnmobil - Hilfe mit Biss",

                                              sowie mit 450 €

                "KrAssUnARTig e.V" für das Projekt "Krasser Hund".              

 

14.5.2018:

Wir unterstützen mit 2.500 € den

BRH Rettungshundestaffel Dreiländereck-Holzminden e.V. sowie mit ebenfalls 2.500 € den

Angeles Hundehilfe e.V. für das Projekt Katzenkastration in Celle.

Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen!

Die Summe von 1.000 € fließt als Spontanhilfe an die Vogelpark Marlow gGmbH . Erfolgreichen Wiederaufbau!

 

           

DruckversionDruckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von Frau Dr. Diemut Ahrens / Bufust Stiftung im März 2014 erstellt und im Juli 2018 aktualisiert.